Informationspolitik soll besser werden

Die Ökokontomaßnahme am Plattenbichlhang oberhalb des Vormittagsweges war zwar korrekt über verschiedene Medien wie den Allgäuer Anzeiger angekündigt worden. Wie etliche Anfragen bei unseren Gemeinderäten aber gezeigt haben, sind bei Beginn der Baumaßnahmen doch etliche Irritationen aufgetreten, weil die Information über den Sinn der Maßnahmen nicht einfach und direkt verfügbar war.

Wir haben daher einen Brief an den Gemeinderat geschrieben, wo wir einige Vorschläge zu einer Verbesserung der gemeindlichen Informationspolitik gemacht haben. Die Antwort der Verwaltung kam bereits nach zwei Tagen.

Es wird zugesagt, dass bei weiteren Informationen der Gemeinde noch mehr auf eine einfache Sprache geachtet wird. Auch unsere Idee mit kleinen Infotafeln bei solchen Baumaßnahmen wurde aufgegriffen. Auch die Verbesserungen an der Homepage sowie bei der ‚Oberstdorfer‘ App werden umgesetzt werden (an der App wird bereits gearbeitet).

Wir freuen uns, dass unsere Ideen positiv aufgenommen wurden und sind uns sicher, dass wir dazu beigetragen haben, dass die Gemeinde vom Bürger positiver wahrgenommen wird.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel