Bürger.Macht. Mehr direkte Demokratie?

Sonntag, 25. Oktober 202022:50 Uhr Veranstaltet von: MDR

Unter diesem Titel läuft ein Dokumentarfilm im MDR, der sich mit dem ersten Bürgerrat in Deutschland beschäftigt. Dieser wurde von Mehr Demokratie ins Leben gerufen und war als Experiment gedacht, ob eine solche Erweiterung unserer Demokratie funktionieren kann.

Dazu sagt Mehr Demokratie:

„Was passiert, wenn zufällig per Los ausgewählte Menschen, die sich sonst nie begegnen würden, mehrere Tage über Demokratie diskutieren? Schaffen wir es überhaupt, zu einem so sperrigen Thema wie „Weiterentwicklung der parlamentarischen Demokratie“, Menschen zusammen zu bringen, die sonst nicht miteinander reden würden? Wir haben es geschafft! Diejenigen, die dabei waren, waren berührt davon, was an diesen vier Herbsttagen in Leipzig passiert ist. Die Teilnehmenden selbst, die Gäste aus Politik und Wissenschaft, wir als Initiator:innen, ebenso die Mitarbeitenden der Durchführungsinstitute.

Ein Dokumentarfilm-Team hat unser Demokratie-Experiment von Anfang bis Ende begleitet. Möglich wurde das auch durch die Anschub-Finanzierung durch unsere Spenderinnen und Spender. Dafür nochmal vielen Dank! Das Filmteam war bereits im Vorfeld bei einigen der Ausgelosten zu Hause, war dabei, wie sie zum Bürgerrat gereist sind, hat die Eindrücke direkt danach eingefangen und die feierliche Übergabe an Bundestagspräsident Schäuble und die Fraktionen festgehalten.“

Hier die Ankündigung des MDR.

Wer den Film nicht zur Sendezeit sehen konnte, kann diesen in der Mediathek anschauen.

Derzeit läuft übrigens ein weiterer Bürgerrat in Deutschland, der sich mit der Frage „Deutschlands Rolle in der Welt“ beschäftigt.

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen